Leistungen der Pflegekasse kombinieren – 5 Beispiele

Leistungen der Pflegekasse kombinieren – 5 Beispiele

In sehr vielen Fällen übernehmen Angehörige die Pflege. Denn weder sie selbst noch der Pflegebedürftige möchten eine stationäre Unterbringung im Heim. Allerdings bedeutet es eine hohe Belastung, einen Angehörigen zu Hause zu pflegen.

Leistungen der Pflegekasse kombinieren - 5 Beispiele

Wer das monate- oder gar jahrelang leistet, läuft Gefahr, sich irgendwann aufzureiben. Zudem kann es passieren, dass die Pflegeperson bestimmte Aufgaben wie zum Beispiel körperlich schwere Tätigkeiten irgendwann einfach selbst nicht mehr schafft.

Leistungen der Pflegekasse kombinieren – 5 Beispiele weiterlesen

Die neuen Qualitätsprüfungen in Pflegeheimen

Die neuen Qualitätsprüfungen in Pflegeheimen

Die bisherigen Richtlinien sahen vor, dass die Qualität von Pflegeheimen mit einem Notensystem bewertet wird. Allerdings wurden die Pflegenoten immer wieder kritisiert. Ein Kritikpunkt war, dass schlechte Bewertungen bei wichtigen Pflegekriterien durch gute Bewertungen in Punkten, die nicht ganz so bedeutsam sind, ausgeglichen werden konnten.

Die neuen Qualitätsprüfungen in Pflegeheimen

Ein anderer Kritikpunkt lautete, dass die Gesamtnoten kaum Aussagekraft hatten. Denn die Prüfungsergebnisse lagen allesamt im guten Bereich. Schlechte Noten gab es praktisch nicht.

Die neuen Qualitätsprüfungen in Pflegeheimen weiterlesen

Welche Fristen muss die Pflegekasse einhalten?

Welche Fristen muss die Pflegekasse einhalten?

Versicherte können verschiedene Leistungen beantragen, um sich so finanzielle und organisatorische Unterstützung bei der Pflege zu sichern. Tritt ein Pflegefall ein, muss es aber oft recht schnell gehen. Denn um zu gewährleisten, dass der Betroffene vernünftig versorgt und betreut werden kann, bleibt nicht ewig Zeit.

Welche Fristen muss die Pflegekasse einhalten

Aus diesem Grund gibt es klare Vorgaben dazu, innerhalb welcher Zeiträume die Pflegeversicherung tätig werden muss. Nur: Welche Fristen muss die Pflegekasse einhalten?

Hier die wichtigsten Regelungen im Überblick!:

Welche Fristen muss die Pflegekasse einhalten? weiterlesen

8 Gesundheitsmythen auf dem Prüfstand

8 Gesundheitsmythen auf dem Prüfstand

Es gibt kaum ein Thema, zu dem es so viele Theorien und Ratschläge gibt wie zur Gesundheit. Und so kennt vermutlich jeder allerlei vermeintliche Wahrheiten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

8 Gesundheitsmythen auf dem Prüfstand

Dass einige Behauptungen wie zum Beispiel, dass die Augen so bleiben, wenn jemand zum Spaß schielt, Quatsch sind, zeigt sich spätestens beim Selbstversuch. Andere Ratschläge hingegen klingen durchaus logisch und plausibel.

8 Gesundheitsmythen auf dem Prüfstand weiterlesen

5 Fragen zum Medikamentenplan

5 Fragen zum Medikamentenplan

Es kommt recht oft vor, dass ein Patient regelmäßig mehrere Medikamente einnehmen muss. Umso wichtiger ist dann, dass er den Überblick behält. Denn Fehler bei der Einnahme können dazu führen, dass die Arzneimittel nicht so wirken, wie sie sollen.

5 Fragen zum Medikamentenplan

Aber auch die Ärzte, bei denen der Patient in Behandlung ist, müssen über die Medikation Bescheid wissen. Nur so lässt sich nämlich das Risiko minimieren, dass es zwischen den verordneten Medikamenten zu unerwünschten Wechselwirkungen kommt.

5 Fragen zum Medikamentenplan weiterlesen

Infos zur Bildungsprämie für pflegende Angehörige

Infos zur Bildungsprämie für pflegende Angehörige

Wenn ein naher Angehöriger plötzlich zum Pflegefall wird, stellt sich die Frage, wer die Pflege und Betreuung übernehmen soll. In einigen Fällen wird ein ambulanter Pflegedienst mit der Versorgung beauftragt, in anderen Fällen läuft es auf die Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung hinaus. Doch oft ist es auch ein Verwandter, der zur Pflegeperson wird.

Infos zur Bildungsprämie für pflegende Angehörige

Eine pflegebedürftige Person zu betreuen und zu versorgen und zusätzlich dazu beruftätig zu sein, gestaltet sich im Alltag aber sehr schwierig. Deshalb hat der Gesetzgeber einige Möglichkeiten geschaffen, um die Pflege und den Beruf miteinander zu vereinen.

Infos zur Bildungsprämie für pflegende Angehörige weiterlesen

Pflege und Beruf vereinen – die Möglichkeiten im Überblick, 2. Teil

Pflege und Beruf vereinen – die Möglichkeiten im Überblick, 2. Teil

Wenn ein naher Angehöriger plötzlich zum Pflegefall wird, stellt das alle Beteiligten vor neue Herausforderungen. Denn es gilt nicht nur, persönlich mit der Situation klarzukommen.

Pflege und Beruf vereinen - die Möglichkeiten im Überblick, 2. Teil

Vielmehr muss auch geklärt werden, wer sich künftig um die Pflege kümmern wird. Außerdem gilt es, die Betreuung zu organisieren. Das alles neben dem Beruf zu erledigen, ist schwierig.

Pflege und Beruf vereinen – die Möglichkeiten im Überblick, 2. Teil weiterlesen

Pflege und Beruf vereinen – die Möglichkeiten im Überblick, Teil 1

Pflege und Beruf vereinen – die Möglichkeiten im Überblick, Teil 1

Ein naher Angehöriger wird plötzlich zum Pflegefall. Also muss seine künftige Betreuung organisiert werden. Vielleicht möchte auch ein Familienmitglied die Pflege selbst übernehmen. Allerdings ist da noch die Berufstätigkeit. – Diese Situation kommt sehr oft vor.

Pflege und Beruf vereinen - die Möglichkeiten im Überblick, Teil 1

Deshalb hat der Gesetzgeber verschiedene Möglichkeiten auf den Weg gebracht, um pflegende Angehörige zu unterstützen. Dazu gehören zum einen unterschiedliche Auszeiten, die eine Pflegeperson vom Beruf nehmen kann. Zum anderen gibt es finanzielle Hilfen, die Lohneinbußen auffangen sollen.

Pflege und Beruf vereinen – die Möglichkeiten im Überblick, Teil 1 weiterlesen

Ausführlicher Ratgeber zum Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, 6. Teil

Ausführlicher Ratgeber zum Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, 6. Teil

Wer auf Pflege und Betreuung angewiesen ist, ist gleichzeitig von der Einrichtung abhängig, die die Pflege- und Betreuungsleistungen erbringt. Um Betroffene zu schützen, in ihren Rechten zu stärken und mögliche Nachteile auszugleichen, hat der Gesetzgeber das sogenannte Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, kurz WBVG, auf den Weg gebracht.

Ausführlicher Ratgeber zum Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, 6. Teil

Allerdings können Betroffene nur dann von gesetzlichen Regelungen profitieren, wenn sie ihre Rechte überhaupt kennen. Aus diesem Grund haben wir einen ausführlichen Ratgeber zum Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz zusammengestellt.

Ausführlicher Ratgeber zum Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, 6. Teil weiterlesen