Die wichtigsten Infos rund um Rezepte, 2. Teil

Die wichtigsten Infos rund um Rezepte, 2. Teil

Rezepte gibt es in mehreren Farben und die verschiedenen Rezepte können unterschiedlich lang eingelöst werden. Zudem stehen auf den Rezepten allerlei Daten und Angaben.

Die wichtigsten Infos rund um Rezepte, 2. Teil weiterlesen

Teilen:

Die wichtigsten Infos rund um Rezepte, 1. Teil

Die wichtigsten Infos rund um Rezepte, 1. Teil

Wenn der Arzt feststellt, dass sein Patient ein bestimmtes Medikament braucht, stellt er ein Rezept aus. Und dieses Rezept kann verschiedene Farben haben.

Die wichtigsten Infos rund um Rezepte, 1. Teil weiterlesen

Teilen:

Was sind Entlastungsleistungen?

Was sind Entlastungsleistungen?

Seit Jahresbeginn 2017 haben alle Pflegebedürftigen mit dem Pflegegeraden 1 bis 5, die ambulant gepflegt werden, einen Anspruch auf sogenannte Entlastungsleistungen. Die Höhe dieser Entlastungsleistungen beläuft sich auf 125 Euro pro Monat. Dabei kann das Geld unterschiedlich genutzt werden.

Was sind Entlastungsleistungen? weiterlesen

Teilen:

Inkontinenzhilfen – die wichtigsten Neuregelungen in der Übersicht

Inkontinenzhilfen – die wichtigsten Neuregelungen in der Übersicht

Bei der Auswahl und der Lieferung von Inkontinenzhilfen traten immer wieder Schwierigkeiten auf. Neue Vorgaben der gesetzlichen Krankenkassen sollen den Problemen nun ein Ende bereiten.

Inkontinenzhilfen – die wichtigsten Neuregelungen in der Übersicht weiterlesen

Teilen:

Die Hausapotheke richtig ausmisten – so geht’s

Die Hausapotheke richtig ausmisten – so geht’s

Um für kleinere und größere Notfälle gerüstet zu sein, ist eine Hausapotheke sinnvoll und wichtig. Aber oft entwickelt sich die Hausapotheke mit der Zeit zu einem wilden Sammelsurium aus angebrochenen Packungen und abgelaufenen Medikamenten.

Die Hausapotheke richtig ausmisten – so geht’s weiterlesen

Teilen:

Wann zahlt die Krankenkasse eine ärztliche Zweitmeinung?

Wann zahlt die Krankenkasse eine ärztliche Zweitmeinung?

Steht eine größere Operation ins Haus, möchte sich so mancher Patient gerne rückversichern. Schließlich kann es gut sein, dass ein anderer Spezialist von der Operation abrät und stattdessen eine andere, vielleicht mildere Behandlungsmethode empfiehlt. Doch das Recht, eine ärztliche Zweitmeinung einzuholen, ist nicht bei jeder Diagnose gegeben.

Wann zahlt die Krankenkasse eine ärztliche Zweitmeinung? weiterlesen

Teilen:

Übersicht: Die soziale Absicherung für pflegende Angehörige

Übersicht: Die soziale Absicherung für pflegende Angehörige

Mit Jahresbeginn 2017 hat sich in der Pflege einiges geändert. So ersetzen fünf Pflegegrade die bisherigen drei Pflegestufen und viele Pflegebedürftige erhalten etwas höhere Leistungen aus der Pflegeversicherung.

Übersicht: Die soziale Absicherung für pflegende Angehörige weiterlesen

Teilen: