Krankenpflege Jobs

Krankenpflege Jobs

Jobs Kinderkrankenpfleger und Altenpfleger z.B.

Der Job in der Krankenpflege ist einer der beliebtesten Berufe, vor allem bei weiblichen Personen. Warum auch nicht. Schließlich werden Krankenpfleger immer gebraucht, weil es auch immer Kranke oder hilfsbedürftige Menschen geben wir.

Von dieser Seite betrachtet ist ein Job in der Krankenpflege auf jeden Fall ein sehr sicherer Job, beziehungsweise Berufszweig.

Stellenangebote und Jobs in der Pflege

Denn der Ausbildungsberuf in der Krankenpflege gehört zum Teilbereich Krankenpflege im Gesundheitswesen. Früher wurde der Beruf noch schlicht Krankenschwester oder in der männlichen Form Krankenpfleger genannt.

Diese neue Berufsbezeichnung soll, laut Beschluss des Bundestages 07/2003, ein Zukunft orientiertes und erweitertes Aufgabenspektrum in Hinblick auf Gesundheitsvorsorge und Beratung zum Ausdruck bringen.

Bei all der Euphorie, Menschen helfen und ihre Leiden lindern zu können, sollte man bei diesem Job allerdings auf keinen Fall vergessen, dass die Krankenpflege ein hohes Maß an Verantwortung fordert und ein starkes Berufrisiko, im Sinne von zum Beispiel Ansteckungsgefahr mit sich bringt.

Anzeige

Mit diesem Job verwandte Berufe sind Kinderkrankenpfleger und Altenpfleger.

Bewerbungsvorlagen für Pflegejobs, wie ein Bewerbungsmuster Heilerziehungspfleger, finden sie hier. Und der Verband für Pflegeberufe, informiert über die Grundlegende Berufspraxis.

Jobangebote finden Sie auf https://www.eu-stellenangebot.de/ im Inland und Ausland.

Mehr Tipps, Anleitungen und Informationen zur Pflege & Hilfe:

 

Twitter

Redaktion

Heiner Trautmann, 53 Jahre, Pflegedienstleitung, Anita Bokel, 46 Jahre, Stationsleiterin, Peter Machinski, 41 Jahre, Inhaber Agentur für Altenpflege und Haushaltshilfen, sowie Mike Bocholt, 39 Jahre, Qualitätsmangament und Christian Gülcan als Betreiber und Redakteur dieser Seite, schreiben hier Wissenswertes, Ratgeber und Tipps zum Thema Pflege, Betreuung, Gesundheit und medizinische Versorgung.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen