Übersicht Fortbildungsmöglichkeiten für Pflegekräfte in Deutschland

Übersicht Fortbildungsmöglichkeiten für Pflegekräfte in Deutschland

Übersicht Fortbildungsmöglichkeiten für Pflegekräfte in Deutschland

Anzeige

 

Krankenpflege:

Krankenpflegepersonal hat die Möglichkeit, sich in verschiedenen Bereichen fortzubilden. Dazu gehören beispielsweise Schulungen in der Intensivpflege, der Anästhesie, der Geriatrie oder der Onkologie.

Es gibt auch Fortbildungen in speziellen Fächern wie der Wundversorgung oder der Palliativpflege.

Krankenpfleger können sich auch zu Fachpflegern ausbilden lassen, wie zum Beispiel zur Fachpflegekraft für Anästhesie oder zur Fachpflegekraft für Intensivpflege.

Pflegehelfer/in:

Pflegehelfer haben ebenfalls die Möglichkeit, sich in verschiedenen Bereichen fortzubilden. Dazu gehören beispielsweise Schulungen in der Grundpflege, der Behandlungspflege oder der Pflege von Menschen mit Demenz.

Es gibt auch Fortbildungen in speziellen Bereichen wie der Wundversorgung oder der Pflege von Menschen mit Behinderungen.

Pflegehelfer können sich auch zur Pflegefachassistenz ausbilden lassen, um ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weiter zu vertiefen.

Altenpflege:

Altenpfleger haben die Möglichkeit, sich in verschiedenen Bereichen der Altenpflege fortzubilden. Dazu gehören beispielsweise Schulungen in der Grundpflege, der Behandlungspflege oder der Pflege von Menschen mit Demenz.

Es gibt auch Fortbildungen in speziellen Bereichen wie der Pflege von Menschen mit Behinderungen oder der Palliativpflege.

Altenpfleger können sich auch zur Pflegefachkraft ausbilden lassen, um ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weiter zu vertiefen.

Tabelle Ausbildung und Zertifikate:

Beruf Berufsausbildung Fortbildungen Zertifikate Weiterbildungsmöglichkeiten
Altenpfleger/in 3-jährige Ausbildung Palliative Care, Gerontopsychiatrie, Demenzpflege Pflegefachmann/-frau Bachelor of Science in Pflege, Master of Science in Pflege
Gesundheits- und Krankenpfleger/in 3-jährige Ausbildung Intensivpflege, Anästhesie, Onkologie Pflegefachmann/-frau Bachelor of Science in Pflege, Master of Science in Pflege
Kinderkrankenpfleger/in 3-jährige Ausbildung Neonatologie, Pädiatrische Intensivpflege Pflegefachmann/-frau Bachelor of Science in Pflege, Master of Science in Pflege
Pflegehelfer/in 1-jährige Ausbildung Basale Stimulation, Palliative Care Pflegehelfer/in Weiterbildung zur/m Pflegefachhelfer/in
Hebamme 3-jährige Ausbildung Geburtshilfe, Neonatologie Staatliche Anerkennung Weiterbildungen in speziellen Bereichen der Geburtshilfe
Ergotherapeut/in 3-jährige Ausbildung Geriatrie, Neurologie, Pädiatrie Ergotherapeut/in Master of Science in Ergotherapie
Logopäde/in 4-jährige Ausbildung Sprachtherapie, Schluckstörungen, Stimmstörungen Logopäde/in Master of Science in Logopädie
Physiotherapeut/in 3-jährige Ausbildung Manuelle Therapie, Sportphysiotherapie, Neurologie Physiotherapeut/in Master of Science in Physiotherapie
Besucher lesen auch gerade folgenden Beitrag:  Einen Schlaganfall erkennen - Infos und Tipps

 Bitte beachten Sie, dass die genauen Anforderungen und Weiterbildungsmöglichkeiten je nach Bundesland variieren können. 

 

Suchbegriffe nach Fortbildungsinstituten in ihrem Bundesland

 

Bundesland Institute für Fortbildungen von Pflegekräften
Baden-Württemberg Pflegeakademie Baden-Württemberg, Fortbildungszentrum für Pflegeberufe Stuttgart
Bayern Pflegeakademie Bayern, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe München
Berlin Pflegeakademie Berlin, Fortbildungszentrum für Pflegeberufe Berlin
Brandenburg Pflegeakademie Brandenburg, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Potsdam
Bremen Pflegeakademie Bremen, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Bremen
Hamburg Pflegeakademie Hamburg, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Hamburg
Hessen Pflegeakademie Hessen, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Frankfurt
Mecklenburg-Vorpommern Pflegeakademie Mecklenburg-Vorpommern, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Rostock
Niedersachsen Pflegeakademie Niedersachsen, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Hannover
Nordrhein-Westfalen Pflegeakademie Nordrhein-Westfalen, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Düsseldorf
Rheinland-Pfalz Pflegeakademie Rheinland-Pfalz, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Mainz
Saarland Pflegeakademie Saarland, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Saarbrücken
Sachsen Pflegeakademie Sachsen, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Leipzig
Sachsen-Anhalt Pflegeakademie Sachsen-Anhalt, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Magdeburg
Schleswig-Holstein Pflegeakademie Schleswig-Holstein, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Kiel
Thüringen Pflegeakademie Thüringen, Fortbildungsinstitut für Pflegeberufe Erfurt

 Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Institute nur Beispiele sind und es in jedem Bundesland mehrere Institute für Fortbildungen von Pflegekräften geben kann.

Mehr Ratgeber, Tipps und Anleitungen:

Thema: Übersicht Fortbildungsmöglichkeiten für Pflegekräfte in Deutschland

Redaktion
Twitter

Veröffentlicht von

Redaktion

Heiner Trautmann, - Pflegedienstleitung, Anita Bokel, - Stationsleiterin, Peter Machinski, Inhaber Agentur für Altenpflege und Haushaltshilfen, Mike Bocholt, Pflege-Qualitätsmangament und Christian Gülcan Inhaber & Gründer Haushaltshilfen-Agentur Senioren-Familienservice und Betreiber dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Ratgeber und Tipps zum Thema Pflege, Betreuung, Gesundheitsthemen, Haushaltshilfen und Versorgung. Unsere Inhalte sind in keiner Weise ein Ersatz für professionelle Diagnosen, Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte/Ärztinnen.

Kommentar verfassen

blank